Bearbeitungshinweise

Ein paar generelle Tips für eine gelungene Bestellung

1. Wenn Sie die Formulare elektronisch ausfüllen, kann man die Schrift besser erkennen! Es entstehen keine Mißverständnisse.
2. Machen Sie alle notwendigen Angaben. Je vollständiger die Angaben, desto schneller haben Sie Ihr fertiges Produkt!
3. Wir halten uns bei der Bearbeitung generell an den Abdruck. Wenn Sie dennoch auf den Bestellformularen Maßangaben machen, wird Ihr Abdruck verändert. Beispiel: Sie haben im Abdruck links eine Achselhöhe von 36 cm und rechte 40 cm. Auf das Formular schreiben Sie 38 cm: beide Achselhöhen werden auf 38 cm gebracht.
4. Übermitteln Sie die Bestellung vollständig in einer E-Mail an bestellung@osstec.de. Zu einer vollständigen Bestellung gehören das ausgefüllte Bestellformular und die Scan Datei.
5. Lesen Sie sich alles in Ruhe durch und fragen bei Ihrem zuständigen Außendienstler oder bei uns im Büro nach, wenn es Unklarheiten gibt!

 

Ausrichtung

  • Nur mit drei vertikalen Lotpunkten kann der Scan eindeutig ausgerichtet werden. Sorgen Sie dafür, dass die Lotpunkte nach dem Scan deutlich sichtbar sind. Wir entfernen die Lotpunkte im späteren Verlauf.
  • Mit nur zwei Lotpunkten sind mehrere Positionen möglich. Auch zusätzliche Markierungen auf den Pelotten sind nicht hilfreich.
  • Das Inklinationsmaß ist der Höhenunterschied von B (höchster Punkt am Bein) zu A (tiefster Punkt im Gesäß), in diesem Beipsiel 5 cm. Mit dem Maß kann die Neigung des Scans eindeutig festgelegt werden.

Optionen

  • 3D-Offset: diese Option wirkt sich auf das gesamte Modell aus. Mit 3D-Offset, (im Beispiel sind 24 mm dargestellt) wird die Sitzschale (grauer Block) in alle Richtungen größer. Diese Funktion schafft Platz für einen Bezug oder Deckschaum. Das grüne Element ist Ihr weiterverarbeiteter Scan.
  • Symmetrisierung: mit dieser Option können Sie ein Modell symmetrisch bestellen. Geben sie an, welche Seite sie behalten möchten (wie immer aus der Sicht des Patienten). Grau vor- und grau nach der Symmetrisierung.
  • Verbreiterung: macht das Modell breiter oder länger. Es wird im Gegensatz zum 3D-Offset nur auf einer Achse vergrößert oder verkleinert. Im Beispiel wurde das Modell um 40 mm verbreitert.

Blockgrößen

  • An den Seiten, unten und im Rücken benötigen wir 4 cm Material zusätzlich zu Ihrer Fräsung. Wenn eines der abgebildeten Maße, inkl. unserer Zugabe, überschritten wird, handelt es sich um einen XL‐Block, der mit einem Aufpreis berechnet wird.
  • Wenn bei dem abgebildeten XL-Block ein Maß, inkl. unserer Zugabe, überschritten wird, versuchen wir Material anzukleben. Dieser Vorgang wird ebenfalls mit einem Aufpreis berechnet. Nicht jedes Material kann geklebt werden.

Dateiformat

  • Wenn Sie das Modell selbst digitalisieren, stellen Sie sicher, dass die Datei möglichst eine Größe von mindestens 4 MB hat. Das entspricht etwa 60.000 - 100.000 Dreiecken.
  • Senden Sie uns idealerweise *.stl oder *.cpv Dateien.
Menü schließen
×
×

Warenkorb

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen